Andreas Cichowski

Neue Kiesgrube: Abbau offiziell begonnen

Am 1. März 2020 hat unsere Kiesgrube nahe Bergheim Ahe offiziell den Betrieb aufgenommen. Seitdem wird dort hochwertiger Bergkies abgebaut.

Die Kiesgrube befindet sich unmittelbar an der L276. Die Lage ermöglicht über die direkte Anbindung an die Autobahn 61 über die Anschlussstelle „Bergheim Süd“ eine optimale Transportlogistik.

Direkt neben unserer Kiesgrube befindet sich unsere Bodendeponie Ahe, an der wir ab sofort sauberen, unbelasteten Erdaushub zur Verfüllung annehmen. Mehr Informationen erhalten Sie hier:

Deponie Bergheim Ahe

Neben Bergkies bieten wir auf Anfrage auch andere Schütgüter wie Oberboden, Mauersand oder Rollkies an.

Weitere Informationen


Karneval? Nicht ohne uns!

Als Höhepunkt des Fastelovend ziehen traditionell zahlreiche Karnevalszüge durch die Städte und Ortschaften. Natürlich waren auch unsere Traktoren in der diesjährigen Session mit am Start.

Zwar wird den Schleppern im Umzug kaum Leistung abverlangt, allerdings sind die grünen, auf Hochglanz polierten Fendt-Traktoren echte Hingucker in jedem Umzug.

In diesem Jahr war beispielsweise der Fendt 826 Vario als Zugfahrzeug für den Wagen des Festkomitees der Stadt Kerpen 1980 e.V. im Rosenmontagszug in Kerpen zu sehen.


Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit!

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir blicken auf zahlreiche spannende Projekte zurück. Dies möchten wir jedoch nicht tun, ohne uns bei unseren Kunden, Lieferanten, Partnern und Freunden der Maaßen Erdbewegungen-Transporte GmbH ganz herzlich für die gute und verlässliche Zusammenarbeit, das uns entgegengebrachte Vertrauen, sowie für jegliche Unterstützung zu bedanken.

Natürlich möchten wir uns auch ganz besonders bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie deren Familien und Angehörigen für das Engagement und das Mitwirken bedanken, denn ohne sie würde sich keine Maschine bewegen!

Wir wünschen eine schönes Weihnachtsfest, besinnliche und erholsame Feiertage und vorab viel Glück und Erfolg für das Jahr 2020!


Wir sind umgezogen!

Viele Jahre war unser Büro in Kerpen-Blatzheim zu finden. Aufgrund unseres stetigen Wachstums konnten die Räumlichkeiten letztlich nicht mehr schritthalten.

Deswegen haben wir uns für eine Zusammenlegung der Büro- und Verwaltungsräume mit unserem Betriebshof in Kerpen-Sindorf entschieden. Hier entstand in den letzten Monaten ein Neubau, der weitaus mehr Platz bietet und zudem auch unsere Werkstatt erweitert.

Natürlich ändert sich durch den Umzug unsere Adresse.
Die neue Anschrift lautet:

Maaßen Erdbewegungen-Transporte GmbH
Daimlerstraße 15
50170 Kerpen-Sindorf

Hier erreichen Sie uns zukünftig in neuer Atmosphäre, bei gleichbleibender Kompetenz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Die neue CAT D6XE im Feldversuch

Bevor bei Caterpillar die Serienproduktion startet, müssen sich sogenannte Field-Follow-Maschinen in einem besonders harten Praxistest beweisen. Wir hatten so die Gelegenheit über ein Jahr lang die neue dieselelektrisch angetriebene Raupe D6XE zu testen, die erst kürzlich auf der bauma 2019 in München vorgestellt wurde. Nun erweitert die D6XE unseren Fuhrpark, genauso wie zwei Kettenbagger der neuen Generation in Form des Cat 330.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht aus dem „Baublatt“ Nr. 404 Mai/Juni 2019.

Technische Daten zur neuen Caterpillar D6XE:

Motor-Nennleistung:      161 kW / 219 PS
Einsatzgewicht:               23.248 kg
Antriebsart:                     dieselelektrisch
Schildkapazität:              ca. 5,7 m³

Weitere Informationen: https://www.cat.com/de_DE/products/new/equipment-19/dozers/medium-dozers/2145358496516889.html


400 Tonnen Sand für ein Handballturnier

Jedes Jahr findet mitten in Kerpen am Stiftsplatz das große Beachhandballturnier statt. Dazu verwandelt sich der historische Platz in eine große Arena. Doch was wäre die „Beacharena“ ohne Sand?

Mit mehreren Sattelkippern haben wir rund 400 Tonnen Sand in die Kerpener Innenstadt gefahren, damit vom 10. bis zum 12. Mai rund 40 Handball-Teams bei einem richtigen „Beachfeeling“ gegeneinander antreten konnten.

Beim Verteilen bekam unser Mobilbaggerfahrer tatkräftige Unterstützung von einer ganzen Schar ehrenamtlicher Helfer. Und nach dem Turnier musste selbstverständlich der ganze Sand auch wieder zusammengekehrt und abtransportiert werden.


Kurzfilmserie Teil 3

Bereits zum dritten Mal hat uns das Team von Landtechnikvideos.de auf der Baustelle besucht. Dabei ist Teil 3 der Kurzfilmreihe über unser Unternehmen entstanden. Diesmal geht es um eine Baustelle nahe unserem Sitz in Sindorf, wo unsere Maschinen den Boden für einen Parkplatz bereitet haben. Aber das ist längst noch nicht alles – anschauen lohnt sich!

https://www.youtube.com/watch?v=ZtTswVzsnEk

Maaßen Erd- und Tiefbau Teil 3 – Action auf der Baustelle in 4K (Bagger + Traktoren)


Hingucker im Karneval

Kamelle, schunkele, lache und fiere – es ist Karnevalszeit im Rheinland. Als Höhepunkt des Fastelovend ziehen traditionell zahlreiche Karnevalszüge durch die Städte und Ortschaften.

Ein echter Hingucker beim diesjährigen Umzug in Titz war sicherlich einer unserer Fendt Schlepper. Dafür hat unserer Mitarbeiter den Schlepper auf Hochglanz gebracht.

Für viele Kinder sind die großen Traktoren die Stars bei jedem Karnevalsumzug, und der Anblick unseres 939 Vario brachte unzählige Kinderaugen zum strahlen.


Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit!

Wieder ist ein Jahr vergangen und wir blicken auf zahlreiche spannende Projekte zurück…

Dies möchten wir jedoch nicht tun, ohne uns bei unseren Kunden, Lieferanten, Partnern und Freunden der Maaßen Erdbewegungen-Transporte GmbH ganz herzlich für die gute und verlässliche Zusammenarbeit, das uns entgegengebrachte Vertrauen, sowie für jegliche Unterstützung zu bedanken.

Ein besonderer Dank gilt auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie deren Familien und Angehörigen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine schöne, erholsame Weihnachtszeit
und viel Glück und Erfolg für das Jahr 2019!